app icon icon

Amazon Prime einfach & schnell mit Gutschein bezahlen

Ob für Bücher, Spiele, Kleidung oder auch den Prime Service: Amazon wird täglich von Millionen von Menschen genutzt und ist in vielen Marktkategorien führender Anbieter. Dabei bietet das Unternehmen nicht nur eine breite Produkt- und Dienstpalette, sondern akzeptiert auch verschiedene Zahlungsmittel. So kannst du Amazon Prime auch mit Gutschein bezahlen.

Gutscheine werden bereits an vielen anderen Stellen seit etlichen Jahren eingesetzt und sind besonders wegen ihrer Haltbarkeit beliebt. Zudem hast du Flexibilität, Sicherheit und die Kontrolle über deine Ausgaben garantiert, wenn du Amazon Prime mit Gutschein bezahlen willst. Oft werden die Amazon Gutschiene aber auch von Leuten genutzt, die auf Kreditkarten verzichten wollen.

Wie du nun dein Amazon Prime mit Gutschein bezahlen kannst und was du beachten solltest, zeigen wir dir im folgenden Beitrag.

Warum immer mehr Menschen Amazon Prime mit Geschenkgutschein bezahlen

Als Unternehmen fing Amazon ursprünglich als Buchhändler an und eroberte schnell diesen Markt. Seit diesen Anfängen hat sich einiges verändert, sodass es mittlerweile fast keine Produktspalte gibt, die nicht auf Amazon zu finden ist. Zu den Erweiterungen zählt aber auch Amazon Prime als exklusiver Service für Mitglieder.
Konntest du einmal Amazon Prime mit Gutschein bezahlen, hast du sofort Zugriff auf sämtliche Vorteile des Dienstes:

  • Kostenloser Premiumversand: Wahrscheinlich der erste Grund für viele, weshalb sie überhaupt ihrem Amazon Prime zugestimmt haben, war der kostenlose und dennoch schnelle Versand. Mitglieder genießen oft Lieferungen am nächsten Tag oder sogar am selben Tag, ohne die zusätzlichen Kosten anderer, weshalb sich dieses Verfahren besonders bei dringenden Käufen etabliert hat.
  • Zugang zu Prime Video: Streamingdienste gibt es heutzutage etliche. Deshalb verwundert es auch nicht, dass Amazon ebenfalls eine eigene Film- und Serien-Bibliothek kreiert hat, um mehr Mitglieder anzulocken. Hier kannst du eine breite Palette an Unterhaltung, von Blockbustern bis zu Amazon Originals, finden – sowohl von großen als auch kleineren Produktionen.
  • Zugang zu Prime Music: Diese Streaming-Vielfalt beschränkt sich jedoch nicht nur auf Film und Serie, denn auch Musik wird seit Jahren immer häufiger gestreamt. Mit Amazon Music hast du Zugriff auf Millionen von Songs und Playlists, die du zudem ohne Werbung genießen kannst.
  • Prime Reading: Mit diesem Zusatz erinnert sich Amazon zurück an seinen Ursprung und hat nun auch seine eigene E-Book Variante herausgebracht. Neben E-Books kannst du hier auch auf diverse Magazine digital zugreifen und diese ohne zusätzliche Kosten lesen.
  • Exklusive Angebote für Mitglieder: Ob zum jährlichen Prime Day oder außerhalb – Amazon Prime bietet sich für viele außerdem aufgrund seiner exklusiven Deals an. Wer Mitglied ist, bekommt häufiger günstigere Vorschläge oder Empfehlungen, die andere gar nicht zu sehen bekommen.

Deine Optionen Amazon Prime zu bezahlen – mit Gutschein, Kreditkarte und mehr

Obwohl Amazon unter den Online-Händlern dafür bekannt ist, nicht die größte Auswahl an Zahlungsmitteln zu akzeptieren, bieten sie dir dennoch einige der gängigsten Optionen an. Diese decken üblicherweise auf die Möglichkeiten der meisten Kunden ab. Du kannst also Amazon Prime mit Gutschein bezahlen, hast zudem aber noch ein paar weitere Möglichkeiten:

  • Kredit- und Debitkarten: Auf Amazon wird vorrangig mittels Kredit- oder Debitkarte bezahlt. Dies bietet dir einige Vorteile, wie der sofortigen Zahlungsabwicklung und der automatischen Erneuerung der Mitgliedschaft deines Amazon Prime Kontos. Wie mit Gutschein funktioniert das Bezahlen schnell und praktisch. Wer einen nahtlosen und wartungsfreien Service bevorzug, nutzt auch häufig die Kreditkarte, zumal diese im allgemeinen Amazon Konto hinterlegt werden kann, um automatisch und langfristig für sämtliche Einkäufe oder Mitgliedschaften genutzt zu werden.
  • Geschenkgutscheine: Du kannst Amazon Prime auch mit einem Gutschien bezahlen, der oft von denen bevorzugt wird, die entweder grundsätzlich keine Kreditkarten verwenden möchten, gesteigerten Wert auf finanzielle Anonymität legen oder jemandem ein einmaliges Geschenk machen wollen. Es bietet sich dir auch zusätzlich, dein Amazon Prime mit Gutschein zu bezahlen, wenn du nicht langfristig daran gebunden sein willst, da du dieses Abo immer wieder erneuern musst. Mit einem Amazon Gutschein regulierst du dies einfacher. Somit bieten sich Einkaufsgutscheine auch zur Budgetkontrolle an.
  • SEPA: Diese Möglichkeit wird vor allem im EU-Bereich genutzt und wird ebenfalls von vielen genutzt, die entweder keine Kreditkarte haben oder diese nicht auf ihrem Amazon Konto hinterlegen wollen. Stattdessen kannst du auf deiner Bankkonto-Übersicht stets einsehen, welche Abos laufen und welche du bald einstellen willst. Diese Option steht dir für sämtliche Unterhaltung und Produktkäufe auf Amazon zur Verfügung.

Wo du deinen Amazon Gutschein herbekommst

Willst du nun dein Amazon Prime Konto mit Gutschein bezahlen, stehen dir auch mehrere Optionen bereit, wo du diesen beschaffen kannst. Deine Optionen sind dabei sowohl online als auch offline verteilt.

Zu den offline Varianten zählen nach wie vor der Kiosk, die Tankstelle oder auch viele Supermärkte und Technik-Geschäfte. Dort kannst du dir eine physische Karte für den Amazon Gutschein kaufen und lädst diese dann an der Kasse mit dem entsprechenden Wert auf. Online bieten sich dir erheblich mehr Optionen, denn du hast schneller Zugriff auf exponentiell mehr Händler. Auf seriösen Seiten wie TERD findest du eine große Auswahl an Amazon Gutscheinen, zusammen mit anderen Prepaid Karten wie dem Zalando Gutschein oder der Paysafecard. Dort hast du es also bequemer und schneller, um dein Amazon Prime mit Gutschein zu bezahlen.

So kannst du Amazon Prime Video mit Gutschein bezahlen

Hast du einmal den Gutschein gefunden, den du für dein Konto nutzen oder an jemand verschenken willst, ist es einfach, Amazon Prime mit Gutschein zu bezahlen. Folge einfach diesen schritten:

Willst du auf Amazon etwas bezahlen, findest du auch die Option „Gutschein einlösen“ in deinem Konto. Dort klickst du drauf und findest dann eine Zeile für den Code. Jeder Gutschein hat einen Code – entweder prominent auf der Karte hervorgehoben oder digital mitgeteilt. Diesen gibst du in die Zeile ein. Der Betrag wird deinem Amazon-Kontoguthaben hinzugefügt und steht dann für Käufe oder die Bezahlung deiner Prime-Mitgliedschaft zur Verfügung.

Bist du noch kein Prime-Mitglied, navigierst du zum Prime-Bereich auf Amazon und wählst die Option, Mitglied zu werden. Auch während des Anmeldevorgangs kannst du dein Kontoguthaben für die Bezahlung verwenden. Sollte das Guthaben ausreichend sein, wird es automatisch genutzt, um Amazon Prime mit Gutschein zu bezahlen.

Wenn du bereits Prime-Mitglied bist und deine Mitgliedschaft mit einem Gutschein verlängert werden soll, wird der Betrag des Gutscheins bei der nächsten fälligen Zahlung automatisch angewendet. Stelle sicher, dass das Guthaben vor dem Erneuerungsdatum hinzugefügt wird, um eine nahtlose Fortsetzung deiner Mitgliedschaft zu gewährleisten.

 

Wichtig: Wenn du Amazon Prime mit Gutschein bezahlen willst, solltest du auch das gesamte Guthaben aufbrauchen. Die komplette Gebühr für Amazon Prime wird erst gedeckt, wenn mit einer einmaligen Zahlung der Betrag beglichen wurde – egal, ob dies für einen Monat oder ein ganzes Jahr ist.

Deine Alternative: Amazon Prime mit Paysafecard statt Gutschein bezahlen

Anstatt Amazon Prime mit einem Amazon Gutschein zu bezahlen, hast du noch eine Alternative zur Verfügung. Gutscheine können oft nur innerhalb der Handelskette genutzt werden, die sie austeilt. Doch mit Prepaid-Karten kannst du auch kettenübergreifend anonym bezahlen – so wie mit der Paysafecard.

Mit einer Paysafecard kannst du online ohne die Verwendung einer Bankverbindung oder Kreditkarte bezahlen. Hierzu erhältst du einen einzigartigen und 16-stelligen Code zur Bezahlung im Internet. Wenn du dann das Guthaben deiner Paysafecard einsetzen willst, musst du nur diesen Code eingeben. So weit, so ähnlich wie dein Gutschein. Viele nutzen die Paysafecard aber noch nicht auf Amazon, denn es ist keine Methode, die offensichtlich angezeigt wird.

Deshalb hier eine kleine Einführung, wie du Amazon Prime mit Paysafecard statt Gutschein bezahlen kannst.

Deine Vorteile mit der Paysafecard

Gutscheine haben bereits einige Vorteile an ihrer Seite, doch dem gegenüber bringt die Paysafecard weitere Merkmale in die Runde:

  • Anonymität: Bei der Verwendung der Paysafecard musst du keine persönlichen Bankdaten angeben, was dir Privatsphäre und den Schutz deiner Finanzinformationen bietet.
  • Kontrolle über Ausgaben: Da es sich um eine Prepaid-Karte handelt, kannst du nur das Geld ausgeben, das bereits auf der Karte ist. Dies hilft, das Budget zu kontrollieren und Überausgaben zu vermeiden. Viele nutzen die Paysafecard deshalb auch für ihre Kinder und deren Online-Einkäufe.
  • Weite Verbreitung: Paysafecards sind weltweit an vielen Verkaufsstellen erhältlich, was sie zu einer zugänglichen Option für viele Nutzer macht.
  • Sicherheit: Ohne die Notwendigkeit, Online-Bankdaten oder Kreditkarteninformationen einzugeben, verringert sich das Risiko von Betrug und Diebstahl.
  • Einfachheit: Die Nutzung der Paysafecard ist unkompliziert. Du kaufst einfach eine Karte mit einem bestimmten Betrag und gibst den Code zur Zahlung online ein.

Wie du die Paysafecard auf Amazon nutzen kannst

Wie bereits erwähnt, kannst du auf Amazon nicht direkt mit Paysafecard bezahlen. Doch es gibt einen Trick, der dir ermöglicht, dieses Guthaben dennoch bei dem Händler einzusetzen – und dieser Weg läuft über die Gutschein-Route.

Du kannst Amazon Prime mit Paysafecard als Gutschein bezahlen. Das heißt, dass du mit dem Guthaben deiner Paysafe dir einen entsprechenden Gutschein auf Amazon oder bei anderen Anbietern für Amazon kaufen kannst.

Der Umtausch von Paysafecard-Guthaben in Amazon-Gutscheine wird hier ermöglicht und du kannst danach dein Guthaben verwenden, um deine Amazon Prime-Mitgliedschaft oder weiteres zu bezahlen.


Älterer Post